GHR II – Let´s talk about…

Ein 3 Tages Retreat zum Thema:

Let´s talk about…

Weiblicher Zyklus – Verhütung & Sex

eine kraftvolle Entdeckungsreise – zu Pferd zu dir selbst, zu deiner Sexualität – zu deiner Entscheidung.

Mit Hilfe der Pferde tauchen wir ein, in unsere eigene Magie, in unsere Bedürfnisse und erkennen, was für uns wichtig und richtig ist.

Im GHR II, der Fortsetzung von GHR I -Weil ich ein Mädchen bin, das dem ERKENNEN der weiblichen Magie gewidmet war, geht es nun um das STÄRKEN.

“Lets talk about…” hat zum Ziel, die Mädchen im Jugendalter in ihrem Selbstwert so weit zu stärken, dass sie gut unterscheiden können, zwischen dem, was sie wollen und dem, was vielleicht der Gruppenzwang ausmacht.

Hier kommt das „Nein fühlen – Nein sagen“ zum Tragen, welches wir auch mit den Pferden trainieren. Denn jedes Mädchen, dass einmal die Erfahrung gemacht hat, dass es ein großes Pferd in alle Richtungen vom Boden aus – nur mit seiner Körpersprache – bewegen kann, wird dieses Gefühl verinnerlichen und in brenzligen Situationen wissen, wie es auftreten muss, um ernst genommen zu werden.

So gestärkt spannen wir den Bogen vom Kennenlernen unserer eigenen Sexualität, unseren eigenen Bedürfnissen hin zu Verhütungsmöglichkeiten und wie diese im Körper wirken. Denn nur wer sich selbst gut kennt und ausreichend informiert ist, kann selbstverantwortlich entscheiden.

Auch über den besonderen, heiligen Schwellenübergang – den ersten Sex-, sowie alle weiteren Male reden wir ohne Tabus. Die Mädchen dürfen ohne Scham über ihre Sexualität reden und für sich individuell herauszufinden, was es sich wünscht vom Partner, wie es behandelt werden möchte und was es braucht, um dies dem Gegenüber auch mitzuteilen.

Wir fühlen in uns hinein, nehmen bewusst die Unterschiede zwischen einem innerlichen Ja und einem innerlichen Nein wahr, was den Mädchen helfen wird, den Zeitpunkt für die Vereinigung mit einem anderen Menschen selbstbewusst zu bestimmen.

Im Kreis der verbindenden Schwesternschaft erleben sie, was es heißt, sich gegenseitig zu vertrauen, ohne Angst haben zu müssen, ausgeschlossen zu werden, wenn sie zu sich selbst stehen und ihre Ansichten darlegen. Wir üben in Paargruppen, wie sie heikle Themen am besten ansprechen können und bekommen in uns Veranstaltern Vertraute, an die sie sich jederzeit wenden können.

2 Ausritte in den Wäldern Ampflwangs lassen Mädchenherzen höherschlagen und stärken das Vertrauen in sich selbst. Ein flotter Galopp voller Lachen und überfließendem Herzen für die Lebensfreude. Sich von Pferd zu Pferd die Hände reichen für die Verbindung unter uns Frauen.


Pferde besitzen hohen Aufforderungscharakter, ermöglichen tiefgreifende Erfahrungen und werden seit langem in der Therapie eingesetzt. Sie sind hoch-sensible Wesen und nehmen das Gegenüber sehr differenziert wahr. Das Pferd reagiert sofort auf jedes noch so unbewusste Verhalten und dient deswegen als absolut klarer, unmittelbarer Spiegel der persönlichen Wirkung in Bezug auf eindeutige Kommunikation, authentisches Auftreten und natürliche Autorität. So dienen sie dir, indem sie dich auffordern, absolut DU zu sein, ohne Masken und Rollen, absolut authentisch.

Du fühlst, dass deine Tochter sich an diesem Wochenende etwas abholen kann?


Dann melde dich an oder kontaktiere uns für mehr Infos!

Der Rahmen:

Beginn: Freitag, 17:00 Uhr
Ende: Sonntag, ca. 17:00 Uhr

28. bis 30. 5. 2021

Ort: Ferienhaus am Waldrand, Rabelsberg 22, 4843 Ampflwang im Hausruckwald

Im Energieausgleich inkludiert sind alle anfallenden Kosten für dich:

Unterkunft für die 3 Tage
Vollverpflegung inkl. Snacks (eventuelle Wünsche bitte bei der Anmeldung bekannt geben )
Seminarkosten
Sämtliche Kosten für die zwei längeren Ausritte und Pferde fürs Pferdegestützte Coaching

(Reitkenntnisse bitte angeben – auch Nichtreiter sind herzlich willkommen!)


650€ – Early Bird bis 28.3.21: 595€

Achtung: Limitierte Teilnehmerzahl (max. 8 Mädchen)

Wir freuen uns von ganzen Herzen, dieses wunderbare Retreat anbieten zu können.

Du hast Fragen? Sehr gerne sind wir für dich da!